Bildung als Schlüssel zum Fortschritt e.V.

Alphabetisierungskurse in Afghanistan

Was wir bisher schon getan haben

Im Frühjahr 2018 haben wir das erste Mal Geld nach Afghanistan überwiesen. Es konnte ein Kurs mit 15 Frauen starten. Schnell kamen weitere Frauen und Mädchen dazu, um ebenfalls Lesen und Schreiben zu lernen. So haben wir diesen Verein gegründet, damit wir weitere Unterstützer gewinnen und somit die Durchführung der Kurse langfristig sichern können. 



Unsere Zusammenarbeit mit der "Haidar-e-Karrar-Private-School"


Mit der "Haidar-e-Karrar private School" haben wir einen verlässlichen Partner vor Ort gefunden, der die Kurse für uns durchführt. Fahim kennt den Direktor dieser Schule, Herrn Qadir Safari,  noch aus seiner Schulzeit in Kabul.  
Herr Safari stellt einen Raum für den Unterricht zur Verfügung, beschafft die nötigen Lehrmaterialien wie Bücher und Hefte und hat eine Lehrerin eingestellt. 

Für die Teilnehmerinnen ist der Kurs kostenfrei
.



Juli 2019

Die ersten Teilnehmerinnen können nun einfache Sätze lesen und schreiben!  Wir überweisen Geld für die Anschaffung von Büchern für Fortgeschrittene. 



 


5. Oktober 2019

Heute ist Tag des Lehrers/der Lehrerin - die Schülerinnen haben eine Torte für ihre Lehrerin angefertigt und beschriftet!










 





Januar 2020

Zusätzlich zu dem seit Beginn laufenden Kurs,  können wir einen zweiten Kurs mit Anfängerinnen starten! - 10 weitere Frauen wollen lesen und schreiben lernen.



Mai 2020

Corona - zum Schutz aller Beteiligten hat die afghanische Regierung die landesweite Schließung aller Schulen angeordnet.



September 2020
Corona ist leider noch immer gegenwärtig, jedoch dürfen die Schulen wieder öffnen und auch unser Unterricht kann wieder starten! 

Beide Kurse finden wieder statt!